Psychosyntheseinstitut

Abendgruppe ab Mi., den 04./18./25. März 2020 (3 Abende)

"Sprache, die verwandelt und Worte, die wirken -

die Technik der evokativen Wörter"

„Am Anfang war das Wort..."

In dieser 3-teiligen Abendseminarreihe wollen wir ganz erlebnisorientiert unsere persönliche Sprache erforschen. Wir werden „Sprache“ malen, spüren, tanzen, visualisieren, erleben. Und wir werden uns vor allem mit der Frage beschäftigen: Welche Wirkung hat mein Sprachgebrauch auf meine Persönlichkeit und meine Mitmenschen? Ist meine Sprache mit meiner Seele verbunden und eine Verbindung von innen nach außen?
Die Frage knüpft vor allem an die Idee der evokativen Wörter von Roberto Assagioli, dem Begründer der Psychosynthese, an. Er war der Auffassung: „Alle Wörter sind Symbole, die nicht nur Dinge oder psychische Tatsachen andeuten oder hervorheben, sondern sie besitzen auch die Kraft, Aktivitäten, die mit ihnen verbunden sind, anzuregen und in Gang zu setzen.“
Ziel dieser Arbeit mit evokativen Wörtern ist es, unsere inneren Potentiale mit Worten der Kraft, aus der Latenz zu heben und mit Hilfe unseres Willens weiter zu entwickeln.

3 Themen-Abende

1. Abend: Mi., den 04. März 2020 um 19 Uhr 

  • Welche Sprache bringt mein Erleben zum Ausdruck?
  • Direkte und indirekte Wege der Sprache
  • Abstrakte Sprache versus Bildersprache


2. Abend: Mi., den 18. März 2020 um 19 Uhr

  • Sprache als Brücke zwischen Ich und Du
  • Sprache des Geistes und Sprache der Gefühle
  • Sprache, die verbindet & Sprache, die trennt


3. Abend: Mi., den 25. März 2020 um 19 Uhr

  • Die Sprache der Seele – Die Seele der Sprache
  • Die Liebe zu Fremdsprachen
  • Die Sprache der Liebenden

Seminardaten

Kursleitung:

Birgit Haus

Kursgebühr:

150,– Euro für 3 Abende (Im Falle der Abwesenheit bemühen wir uns, Ihnen einen CD-Mitschnitt zuzusenden.)

Kursbeginn:

Mi., den 04. März 2020 um 19.00 Uhr

Folgetermine:

Mi. 18. / 25. März 2020 jeweils von 19.00 - 22 Uhr


Infos zur Anfahrt

Anmeldung:

telefonisch 0221 / 913 08 09 oder hier online

Ich melde mich verbindlich zu dem folgenden Seminar an:

Ich habe die Anmelde- und Rücktrittsbedingungen gelesen und stimme diesen zu:

Datenschutzerklärung

Die Angaben aus dem Kontaktformular werden zur Beantwortung der Anfrage erhoben und verarbeitet. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an psychosynthese-koeln@t-online.de widerrufen.

Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.
 
 
 

KONTAKT

Institut für Psychosynthese und 
Transpersonale Psychologie


Harald Reinhardt 
Eingang: Wieselweg 5
51109 Köln (Brück)


Tel: 0221 / 84 43 86

__________________________

Birgit Haus
Eingang: Marderweg 8
51109 Köln (Brück)


0221 / 84 49 22


Büro:  

+49-(0)221-84 49 22
0221-84 03 52
E-Mail schreiben

DOWNLOAD

Birgit Haus Programm 2020 zum Download
Vorträge auf CD  zum Download
Das Jahresprogramm von Harald Reinhardt ist in Bearbeitung
 
 

Unsere Seite nutzt Tracking Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern. Ich bin mit der Verwendung einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen und ändern.