Intensivseminare

4-Tageskurs von Sa., den 26. – Di., den 29. September 2020
Das besondere Männerseminar:

Mutters Sohn und seine Frauen –

wie Männer mehr Glück in der Liebe finden...

„Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen.
Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.“ (Albert Einstein)

Eigentlich ist es schon Folklore, dass unsere gegengeschlechtlichen Elternteile (der Vater bei der Tochter und die Mutter beim Sohn) oft in der Projektion unbewusst in unseren Beziehungen wieder auftauchen und unsere Liebesbeziehungen mit ungelöster Vergangenheit bzw. ungelösten Elternkomplexen verwünschen können... So zeigt die Erfahrung, wie sehr eine tiefere Begegnung mit dem frühen Strickmuster der Liebe und der Zugehörigkeit zur Mutter überraschende Einsichten und erhellende Gestaltungsmöglichkeiten für die Beziehungen in der Gegenwart ermöglicht.
     Das Seminar richtet sich an alle Männer, die ihrer Beziehungswelt mehr auf die Spur kommen und ihr Glück bewusster in Hand nehmen wollen.

Themen

  • Mutter – die „erste Frau“: ihr verborgenes Echo in meinen Beziehungen
  • Mann-sein im Erwartungskäfig der Frauenwelt? oder:                    Wie Sehnsüchte der Männer auf Erwartungen von Frauen treffen?!
  • Der „inneren Frau“ im Mann nachspüren und die äußere Frau treffen...
  • Männliche & weibliche Kommunikation: Wege der Verständigung
  • Wesentliche Sprache und wirkliche Begegnung mit der Frau
  • Wie Frauenherzen sich (meistens) erreichen lassen...
  • Liebe und Aggression
  • Der „weiche“ und der „harte“ Mann – wer versteckt wen?
 

Seminardaten

Kursleitung:

Birgit Haus

Kursgebühr:

480,– Euro

Termin:

26. – 29.09.2020, 10.00 – 13.00 und 15.00 – 18.00 Uhr, (Di., ca. 16.00 Uhr Kursende)

Kursort:

Institut für Psychosynthese, Marderweg 8 in  51109 Köln-Brück


Infos zum Seminarhotel / Übernachtungsmöglichkeiten

Anmeldung:

telefonisch 0221 / 913 08 09 oder hier online

Ich melde mich verbindlich zu dem folgenden Seminar an:

Ich habe die Anmelde- und Rücktrittsbedingungen gelesen und stimme diesen zu:

Datenschutzerklärung

Die Angaben aus dem Kontaktformular werden zur Beantwortung der Anfrage erhoben und verarbeitet. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an psychosynthese-koeln@t-online.de widerrufen.

Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.
 
 
 

KONTAKT

Institut für Psychosynthese und 
Transpersonale Psychologie


Harald Reinhardt 
Eingang: Wieselweg 5
51109 Köln (Brück)

__________________________

Birgit Haus
Eingang: Marderweg 8
51109 Köln (Brück)

 

0221-913 08 09
0221-913 08 06
E-Mail schreiben

DOWNLOAD

Birgit Haus Programm 2020 zum Download
Vorträge auf CD  zum Download
Das Jahresprogramm von Harald Reinhardt ist in Bearbeitung
 
 

Unsere Seite nutzt Tracking Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern. Ich bin mit der Verwendung einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen und ändern.