Intensivseminare

Fr., den 25.11. – Fr., den 02.12. 2022

Seminar mit Harald Reinhardt
"Im Tempel des Asklepios –
Ganzwerdung für die Seele &
Heilung für den Körper"

„Im Leiden steckt unser eigener bester Feind oder Freund.“ (C.G. Jung GW 10/196)

Das kostbare Gut der Gesundheit hat mit dem ganzen Menschen und seinem Lebensweg in Raum und Zeit zu tun. In der metaphorischen Welt der griechischen Priestermedizin und dem Mythos des Asklepios finden wir einen psychosomatisch hochwirksamen Ansatz zu ganzheitlicher Gesundheit. In dieser Symbolik finden wir ganz erstaunliche aktuelle psychosomatische Empfehlungen.

Die alte griechische Metaphorik von der Entstehung der Krankheit als Antwort auf „erzürnte Götter“, macht jeden symbolisch denkenden Therapeuten hellhörig. Sind es doch immer wieder die grundlegenden Archetypen unseres psychophysischen Seins, welche vom steuernden Bewusstsein nicht beachtet werden und dann als Symptome wieder auf sich aufmerksam machen „müssen“. Ja, da sind sie, die erzürnten Götter, die eigentlich eigene wertvolle Kräfte/Kompetenzen des Seelenlebens sind und die ihren Platz brauchen in der bewussten Persönlichkeit, damit sie Leib und Seele nicht beunruhigen. So geht es immer darum, die hinter unseren Körperirritationen liegenden Konfliktfelder und deren abgelehnten Bedürfnisse zu entdecken und so gewissermaßen zu erlösen.

Im Ritual der Heilungsmysterien des Asklepios findet sich eine hochwirksame Übungsfolge, die eine ausdehnende Erneuerung unserer Identität im Dienste von mehr Leben und Gesundheit hervorruft.

Besonders an diesem Seminar ist, dass es eine Brücke schlägt zwischen modernsten psychosomatischen Ansätzen und der psychologisch bedeutsamen Metapher der griechischen Heilungsmysterien.

Das Seminar führt auf  kreative Weise sensibel durch die Symbolik des asklepiadischen Tempelschlafes und regt damit tiefe Selbstregulationsprozesse an. Wir trainieren die Wahrnehmung der Bedürfnisse hinter den Symptomen und zugleich üben wir jene Haltungen und Techniken, die nachweislich eine gesundheitsstärkende Wirkung haben.

Themen

  • Symptome als wertvolle Zugänge zu mehr Leben
  • Archetypen brauchen ihren Platz
  • Loslassen und Erneuerung
  • Wann Asklepios Heilung gewährt?
  • Im Dialog mit heilender Weisheit
  • Heilung heißt sich auszudehnen
  • Psychosynthese als Salutogenese
  • Wie entsteht Gesundheit?
  • Gesundheit und gelingende Neuanpassung
 

Seminardaten

Kursleitung:

Harald Reinhardt

Kursgebühr:

770,– Euro

Termin:

Fr., - Fr., den 25. Nov. - 02. Dez. 2022, 

Abendessen: um 19 Uhr

Kursbeginn: Fr., den 25. Nov. 2022 um 21.00 Uhr

Zeiten 

Sa.-Do.:


10.00 – 13.00 und 16.00 – 19.00 Uhr 

Kursort:

Seminarhotel Kunze-Hof, Seefeld am Jadebusen


Infos zum Seminarhotel / Übernachtungsmöglichkeiten

Kursbeginn:

ab Fr., den 25. Nov. 2022 um 21.00 Uhr

Kursende:

Kursende: Fr., den 02. Dez. 2022 um 13 Uhr (Mittagessen)

Anmeldung:

telefonisch 0221 / 913 08 09 oder hier online

Ich melde mich verbindlich zu dem folgenden Seminar an:

Ich habe die Anmelde- und Rücktrittsbedingungen gelesen und stimme diesen zu:

Datenschutzerklärung

Die Angaben aus dem Kontaktformular werden zur Beantwortung der Anfrage erhoben und verarbeitet. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an psychosynthese-koeln@t-online.de widerrufen.

Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.
 
 
 

KONTAKT

Institut für Psychosynthese und 
Transpersonale Psychologie


Harald Reinhardt 
Eingang: Wieselweg 5
51109 Köln (Brück)

Tel.: 0221 / 84 43 86

__________________________

Birgit Haus
Eingang: Marderweg 8
51109 Köln (Brück)

Tel.. 0221 / 84 49 22


Büro:  

+49-(0)221-84 49 22
0221-84 03 52
E-Mail schreiben

Rechtliche Hinweise

DOWNLOAD

Birgit Haus Programm 2020 zum Download
Vorträge auf CD  zum Download
Das Jahresprogramm von Harald Reinhardt ist in Bearbeitung
 
 

Unsere Seite nutzt Tracking Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern. Ich bin mit der Verwendung einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen und ändern.