Skip to main content

5-Tagesseminar in Köln
Do.- Mo., 28. Dez. – 01. Jan. 2024

Das Sylvester-Projekt: Neuer Meditationskurs mit Ressourcen-Training
Sylvester-Party inklusive

Was halten Sie davon, wenn Ihre Sylvester-Wünsche endlich einmal wahr werden würden?
Jedes Jahr auf´s Neue wird wild „herumgewünscht“ und am Ende bleibt doch alles gleich. Warum das so ist, will ich Ihnen in diesem Seminar auf der Basis neuester neurowissenschaftlicher Erkenntnisse vermitteln und in Selbsterfahrungen bewusst machen.
Wenn Ihnen bewusst wird, wie Ihr Gehirn funktioniert, können Sie anfangen eine Verbindung Ihrer Ressourcen mit Ihrem Ich-Bewusstsein zu gestalten, damit Ihre Wünsche endlich wahr werden können.
Unsere Glaubenssysteme über unser Leben, haben viel mit der unbewussten Verrechnung von Erfahrungen in der Vergangenheit zu tun. Wenn wir durch Übungen zur dialogischen Achtsamkeit mehr in der Gegenwart ankommen, machen wir den Weg frei für unsere Potentialentfaltung.

Wir werden durch die bunte Welt unserer Gefühle wandern, die unser Leben begleiten und uns lebendig machen.
Regelmäßige Meditationen werden wir als eine Praxis einsetzen, um dem Unwillkürlichen zu folgen und uns dem Gesetz der Selbstregulation mehr anvertrauen zu lernen.
Schließlich werden wir das Ich trainieren, die neuen Einsichten neuronal zu verankern.

Sanfte Körper-Übungen und Waldspaziergänge runden das Programm ab.

Mit diesem Seminar greife ich die 25-jährige Tradition unserer Sylvester-Meditationskurse in gewandelter Form wieder auf.

Am Sylvester-Abend machen wir eine Party mit angeleiteten Übergangsritualen, zu der auch Ihre Liebsten – gegen einen Obulus – herzlich eingeladen sind.

Themen

  • Meine Vision von einem erfüllten Leben – Was will ich wirklich ändern?
  • Was fehlt mir bisher im Leben?
  • Wie steuert mein Gehirn mein Leben?
  • Welche alten Überlebensstrategien übertrage ich immer noch auf die Gegenwart? Kampf, Flucht oder Erstarrung/Ohnmacht
  • Meine Anamnese der Freude und des Glücks
  • Mein Ich-Bewusstsein stärken
  • Meditation – mich der verborgenen Absicht meiner Seele anvertrauen & Selbstregulation zulassen
  • Das Leben neu kreieren – Vom Segen der aktiven Imagination im Einklang mit dem Selbst

Kursleitung: Birgit Haus
Kursgebühr: 500,- Euro

Termin: 28. Dez. 2023 – 01. Jan. 2024
10.00 – 13.00 und 15.00 – 18.00 Uhr, (Kursende: So., 01.Jan. 2023 ca. 13 Uhr)

Kursbeginn: 28. Dez. 2023 um 16 Uhr
Zeiten: am ersten Tag arbeiten wir von 16-19 Uhr
29.-31.12.22: 10.00 – 13.00 und 15.00 – 18.00 Uhr

Sylvester-Party: 31. Dez. 2023 von 20.00 – ca. 01.00 Uhr
Kursende: Neujahr: So., 01. Jan. 2024 um 12.30/13 Uhr

Kursort:

Institut für Psychosynthese
Marderweg 8 in  51109 Köln-Brück

Infos zum Hotels & Übernachtungsmöglichkeiten in Institutsnähe

Jetzt online anmelden

    Ich melde mich verbindlich zu dem folgenden Seminar an:

    Das Sylvester-Projekt: „Don't worry, be happy!“ Gestalte ein neues Fundament für ein erfüllteres Leben


    Anrede





    NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN

    Die Angaben aus dem Kontaktformular werden zur Beantwortung der Anfrage erhoben und verarbeitet. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@psychosyntheseinstitut.de widerrufen.

    Bei Interesse oder Fragen
    rufen Sie mich gerne an:

    Tel. 0221 / 84 49 22

    oder schreiben Sie mir an